diese wundersame Welt

Dies & Das, Geschichten aus dem Mamaalltag, Träumereien und Rezepte

Ich weiss, ich weiss. Ein ellenlanger Titel. Aber der Reissalat ist schneller gemacht als erstmals vermutet.

Und lecker. Ausserdem ist er vegan.

Du brauchst für 4 – 5 Personen

  • 150g Basmatireis
  • 50g Quinoa 
  • 100g tiefgefrorene Erbsen
  • 400ml Wasser
  • Prise Salz
  • 1 Blumenkohl
  • 100g Federkohl
  • 260g Tofu
  • Wenig Olivenöl
  • Sojasauce
  • 2 EL Erdnussbutter (wenn möglich die «Gute», ohne Palmöl. Werde wohl in Zukunft experimentieren, wie ich selber Erdnussbutter herstellen kann).
  • 3 EL kochendes Wasser
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Ahornsirup
  • 3 EL frischen Zitronensaft
  • ½ Knoblauchzehe, gepresst
  • optional: Chillisauce

Reis, Quinoa, Erbsen, Wasser und Salz in eine Pfanne geben, aufkochen, Deckel drauf und auf kleiner Hitze ca. 15 – 20 Minuten köcheln, anschliessend noch 5 Minuten quellen lassen. 

Das Gemüse waschen und rüsten, dann wenn möglich in einem Bambussteamer ca. 15 Minuten steamern, oder «normal“ steamern, oder einfach kochen.

Den Tofu in Würfel schneiden, wenig Olivenöl erhitzen, den Tofu in heisser Pfanne und recht hoher Hitze ca. 7 – 10 Minuten anbraten, ohne die Würfel gross hin und her zu bewegen, aber auch ohne sie verbraten zu lassen. Eine hohe Kunst;)) Anschliessend rühren und auf jeder kurz Seite anbraten, mit einem grosszügigen Schuck Sojasauce ablöschen, dieses einköcheln lassen. So wird der Tofu möglichst kross und lecker.

Fürs Dressing die Erdnussbutter mit dem Wasser, der Sojasauce, dem Ahornsirup, dem Zitronensaft, dem Knoblauch und wer mag mit wenig Chillisauce gut verrühren, probieren und je nach Geschmack und Lust & Laune noch etwas Ahornsirup oder Zitronensaft beigeben. 

Den Reis in eine Schüssel geben, den Tofu und das Gemüse beigeben, wenig frischen Zitronensaft über das Gemüse träufeln, das Dressing beigeben und alles gut verrühren. 

Ein Gedanke zu “Reissalat mit Federkohl, Blumenkohl, Erbsen, Tofu und Erdnussbutterdressing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: