diese wundersame Welt

Dies & Das, Geschichten aus dem Mamaalltag, Träumereien und Rezepte

Ich fühlte mich wie… wie… wie ein alter, fürchterlich verkaterter Zombie. Wie ein müder Wanderschuh im Kuhfladen. Wie eine leergelaufene Autobatterie, die nicht mehr genau weiss, wo ihr Plus ist. Schlicht gesagt, ich war müüüüüüde. Mit vielen üs. 

Und als Gotti unterwegs. Das Ding ist, als Mama kann ich auch mal Peppa Pig laufen lassen, mich zu Lily kuscheln und die Augen schliessen. 

Als Gotti will ich aufmerksam und lustig sein. 

Also malten wir. Und spielten Unihockey. Und Zitigläse. 

Kennt ihr das noch? Einer «liest die Zeitung», die anderen schleichen sich an und wenn sich der Zeitungsleser umdreht, darf man sich nicht mehr bewegen, sonst muss man zurück an die Ausgangsposition. Ich versuchte stillzustehen, stabil und ruhig, wie eine alte Eiche. 

Doch JEDESMAL wurde ich wieder zurückgeschickt. 

Als ich irgendwann protestierte und sagte, ich sei eine alte Eiche und sie könne mich nicht jedesmal zurückschicken, meinte mein liebes freches Gottenmeitschi ganz ernsthaft: 

*Aber Gotti, dini Arme plampe ging so!»

Ich fühlte mich entlarvt. Als Wanderschuh und leere Autobatterie. Als armenplampige, müüüüüüüde Mama / Gotte, die nichts anders will, als auf dem Sofa zu sitzen und in aller Ruhe und Stille einen Kaffee zu trinken. 

Dann musste ich ganz fest lachen. Danke dafür, liebes freches Gottemeitschi.

Und für alle, die sich grad wie ich ein bisschen zombig fühlen… hier kommt ein Espressococktail!! Yesssss!! 

Ich bin ganz aufgeregt. Espresso. Zucker (ca. 1 TL). Eiswürfel. Einen Schluck Rum. Einen grosszügigen Schluck Kokosdrink (also nicht die Kokosmilch zum Kochen sondern die Milchersatzartige). In dieser Reihenfolge. Done! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: