„Projekt Kinderzimmer“, ein Bergsommerwochenende und Cheesecake

Das Projekt «Umsiedlung Lily ins Kinderzimmer» ist angelaufen und funktioniert ehrlicherweise mit äusserst geringem Erfolg. Ich finde es gemütlich dort. Ausserdem hatte ich das Gefühl, meinen eigenen Raum zu brauchen und beschloss, dort zu schlafen. Es war irgendwann nach zehn Uhr abends, als mich aus dem Schlafzimmer lautes Geheul weckte. Mamaaaaaa! Mamaaaaaa!  Hui. Ich war aufgeflogen.