diese wundersame Welt

Dies & Das, Geschichten aus dem Mamaalltag, Träumereien und Rezepte


3. Dezember 2019

DES! 

Ein spitzer kleiner Lilyfinger nähert sich meinem Gesicht. 

«Das ist die Nase»

DES! DAT! «Das ist das AU… ge»

DES!? «die Nase»

DAT!? «der Mund»

DET?! «der Mund»

DAS?? DES??? DAT??!!!! 

Damit verbringen wir aktuell ca. 2/3 des Tages. Wenn ich nicht grad zum fünfzigstenmal „Hopp, hopp, hopp, hopp, Rössli louf Galopp!“ singen muss. Meist bringt sie anschliessend ihren besten Freund, den Hund, vorbei und will, dass ich ihn streichle. «Hallo! Lio!» meint sie dazu. 

Lio heisst «lieb». Lio wird überschwänglich und grosszügig angewandt, Lio! – der Hund wird gestreichelt, Lio! – sie schmiegelt sich ganz ganz nah an, Lio! – tröstet sie ihren Papa, der sich von einem fiesen DET? – Nasengriff erholen muss. Lio! schickt sie über Facetime und Lio! ruft sie zur Nachbarin hinüber. 

Schön eigentlich, denn sie kann viel LIO gebrauchen, diese Welt. Darum schicke ich euch allen auch viel LIO & wünsche eine schöne Adventszeit. 

PS: zur Zeit bin ich kulinarisch ziemlich uninspiriert. Habe zwar eine Idee für einen Orangenkuchen, aber grad gar keine Zeit zum Ausprobieren und Backen, denn heute bin ich damit beschäftigt, den hellen Winterhimmel zu geniessen.

Vielleicht gibt es ihn im nächsten Beitrag. Den Orangenkuchen.

2 Gedanken zu “LIO! und der helle Winterhimmel

  1. Blaue Feder sagt:

    Viel Lio zurück für Dich und die Kleine ❤

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: